10.05.2019 | Claudia Steen

Toll Collect auf der Connecticum 2019

Mit Studierenden, Absolventen und Berufseinsteigern ins Gespräch kommen und für Toll Collect als Mitarbeiter gewinnen. Dieses Ziel verfolgen die Kollegen des Fachbereichs Personal mit der Teilnahme an der Connecticum.

Bereits zum siebten Mal beteiligt sich Toll Collect an der Connecticum in Berlin. Auf Deutschlands großer Recruiting- und Karrieremesse präsentieren sich ab 14. Mai 2019 rund 400 Unternehmen und bieten Jobs für Studenten, Absolventen und Young Professionals an. An drei Tagen können sich Interessierte einen umfassenden Überblick über Unternehmen und Jobs verschaffen.

connecticum

Direkter Kontakt und die neuesten Stellenangebote

Toll Collect ist am Stand B14 zu finden. Jennifer Zilling und Thomas Geppert, unsere Personalrecruiter, haben rund 50 Stellenausschreibungen im Gepäck. Es werden Werkstudentinnen und  Werkstudenten in den technischen Bereichen gesucht. Beispielsweise sucht der Bereich, der die zentrale IT-Infrastruktur betreut, eine Werkstudentin oder einen Werkstudenten im Testmanagement. Auch dabei ist eine Ausschreibung für eine Werkstudentin oder einen Werkstudenten für Social Media. Unsere Kolleginnen, die die Social Media-Kanäle betreuen, wünschen sich schnell eine Unterstützung für die kommenden spannenden Aufgaben und die kontinuierliche Ausweitung der Präsenz im Social Web.

Thomas Geppert, Senior Recruiter Toll Collect GmbH

Thomas Geppert, Recruiter bei der Toll Collect GmbH. Foto: Norbert Michalke

Toll Collect beschäftigt zurzeit rund 60 Werkstudentinnen und  Werkstudenten. Das Unternehmen punktet mit verantwortungsvollen Aufgaben, bei denen die Studierenden ihr theoretisches  Wissen in der Praxis erproben können. Auf die Studienpläne abgestimmte Arbeitszeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten und einen Studi-Stammtisch mit der Geschäftsführung sowie der auf Gleichberechtigung basierende Umgang untereinander runden unser Profil als Arbeitgeber ab. Viele Werkstudentinnen und Werkstudenten wählen für ihre Abschlussarbeiten Themen, die mit ihrer Tätigkeit beim Mautbetreiber unmittelbar zusammenhängen. Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ihre Berufskarriere bei Toll Collect als Werkstudentin oder Werkstudent begonnen und wurden nach dem Abschluss des Studiums übernommen.

Jennifer Zilling, Recruiterin bei der Toll Collect GmbH. Foto: Norbert Michalke

Jennifer Zilling, Recruiterin bei der Toll Collect GmbH. Foto: Norbert Michalke

Stellen für Berufseinsteiger

Wer sein Studium gerade abgeschlossen hat oder in diesem Sommer beendet, sollte unbedingt am Toll Collect-Stand auf der Connecticum vorbeischauen und mit Jennifer Zilling und Thomas Geppert über Einstiegsmöglichkeiten sprechen. Derzeit suchen wir u.a. Produktmanager, Anforderungsmanager und Applikationsentwickler. Auch wenn vielleicht noch nicht alle geforderten Skills vorhanden sind,  unterstützen wir im Rahmen unseres Onboardings sehr gerne mit begleitenden Qualifizierungsmaßnahmen. Spannende Arbeitsaufgaben, Weiterbildung, ein umfassendes Paket an Sozialleistungen und eine marktgerechte Entlohnung sprechen für Toll Collect als Arbeitgeber. Darüber hinaus bieten wir viele Kommunikationsplattformen, um den Austausch über Fachbereichs- und Hierarchiegrenzen hinweg zu fördern. Ob Berufseinsteiger, Quereinsteiger oder Professionals – wir haben ein vielfältiges Angebot, um Arbeitsalltag und Freizeit flexibel gestalten zu können: Flexible Arbeitszeiten, Jobticket, exzellente Verkehrsanbindung, gemeinsame Radtouren u.v.m.

Gemeinsam unterwegs nach Feierabend. Toll Collect-Mitarbeiter fahren vom Potsdamer Platz zum Wannsee. Foto: Yorck Maecke

Neue Perspektiven für Toll Collect

Toll Collect ist seit 1. September 2018 dauerhaft ein Unternehmen des Bundes. Bisher ging es für das Unternehmen ausschließlich um die Erhebung und Abrechnung der Lkw-Maut auf Deutschlands Bundesfernstraßen. In den vergangenen 15 Jahren waren es mehr als 60 Milliarden Euro, die an die Bundeskasse überwiesen und für den Erhalt und den Ausbau der Infrastruktur eingesetzt wurden. Künftig will sich Toll Collect unter Einbeziehung von Digitalisierung und neuen technischen Entwicklungen zu einem Kompetenzzentrum für die Mauterhebung und Mautabrechnung in Europa entwickeln. Für Menschen, die technisch affin, kreativ und engagiert sind, eröffnen sich dadurch neue und langfristige Perspektiven mit vielfältigen und spannenden Arbeitsaufgaben.

Kommentare (0)