10.11.2020 | Stephanie Kunert

Eco Performance Award: Jetzt bewerben

Ab sofort können sich Unternehmen aus der Transport- und Logistikbranche für den Eco Performance Award 2020 bewerben.

Der Eco Performance Award ist vom Institut für Supply Chain Management der Universität St. Gallen initiiert und zeichnet sowohl innovative als auch anwendungserprobte Strategien aus. Der Award geht an Unternehmen, die ökonomische, ökologische und soziale Aspekte in Einklang bringen. Neben dem wirtschaftlichen Erfolg und dem Einsatz für den Umweltschutz wird auch das soziale Engagement für Mitarbeiter und Gesellschaft honoriert.

Gesucht: Innovative Projekte aus der Praxis

Gesucht werden sowohl innovative Technologien und Lösungen als auch verlässliche, anwendungsorientierte Gesamtkonzepte. Eingereichte Projekte müssen in der Praxis umgesetzt worden sein. Der Eco Performance Award wird in vier Kategorien vergeben: Großunternehmen, kleine und mittelständische Unternehmen, StartUps und Transformer of the year.

Bewerbungsfrist rückt näher

Bis zum 30. November 20202 können die Unternehmen ihre Kurzbewerbungen über die Website vom Eco Performance Award abgeben. Die Jury besteht aus Vertretern aus Wissenschaft und Praxis. Auch Toll Collect-Chef Dr. Gerhard Schulz wird als Teil der Jury Anfang Dezember die Kurzbewerbungen sichten.

Danach haben die ausgewählten Unternehmen bis zum 11. Januar 2021 Zeit, ihre Vollbewerbungen einzureichen. Die Jury wählt anschließend die Finalisten aus, die dann im Februar ihr Projekt in einem Pitch vorstellen. Im Rahmen einer Preisverleihung kürt die Jury im März die Gewinner in den vier Kategorien.

Hier entlang geht es zur Bewerbung.

Kommentare (0)