Datenschutz

Datenschutzerklärung

Toll Collect freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten ausschließlich im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Personenbezogene Daten sind Informationen über Ihre Identität, wie zum Beispiel Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Nutzungsdaten, also zum Beispiel Zeit und Umfang der Nutzung unseres Angebotes. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Informationen wir bei der Toll Collect im Rahmen des Betriebs des Mautsystems und während Ihres Besuches auf unseren Webseiten verarbeiten.

Betrieb des Mautsystems

Toll Collect verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zur Mauterhebung und Kontrolle im Rahmen des Betriebs des Mautsystems für schwere Nutzfahrzeuge. Das Mautsystem gliedert sich in:

  • Automatisches Verfahren der Mauterhebung
  • Manuelles Verfahren der Mauterhebung
  • Kontrollsystem

Für die Mauterhebung und das Kontrollsystem werden die Daten erfasst, die in §§ 4 Abs. 3, 7 Abs. 2 BFStrMG sowie in § 3 LKW-MautV aufgelistet sind. Toll Collect verarbeitet darüber hinaus personenbezogene Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO zu den folgenden Zwecken:

  • Nutzung des TC-Fahrzeuggeräts
  • Registrierungsprozesse
  • Forderungsmanagement
  • Transaktion mit Zahlungsdienstleistern
  • Betrugsverfolgung
  • Bearbeitung von Streitfällen
  • Zertifizierung und Schulung
  • Entrichtung der Maut in Österreich

Die Angabe der für die Mauterhebung maßgeblichen Tatsachen ist für die Teilnahme am automatischen und manuellen Einbuchungsverfahren erforderlich und gemäß §§ 5 Abs. 2 und 3, 6 Abs.1 S. 3 LKW-MautV vorgeschrieben. Die Nichtbereitstellung der Daten hätte zur Folge, dass Sie das jeweilige Einbuchungsverfahren nicht nutzen können.

Zugriff auf die öffentliche Website und Portal-Anwendungen der Toll Collect

Toll Collect verarbeitet bei Ihrem Zugriff auf die öffentliche Website und die Portal-Anwendungen Nutzungsdaten der Onlineangebote und Daten der Webanalyse. Dazu zählen:

  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
  • jeweils übertragene Datenmenge,
  • Website, von der die Anforderung kommt,
  • Browser,
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche sowie
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die Verarbeitung erfolgt zum Zwecke der Steuerung der Web-Session, zur Reaktion auf betriebliche Probleme oder begründete Missbrauchsfälle sowie zur Generierung von Nutzungsstatistiken. Die Nutzungsstatistiken der Website-Besucher werden generiert, um die Websites und -Services bedarfsgerecht gestalten zu können. Die Verarbeitungsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO.

  • sich bei uns zu registrieren,
  • sich zum Newsletter anzumelden,
  • eine Frage an uns zu richten,
  • an einer Umfrage von uns teilzunehmen,
  • die Zusendung von Informationsmaterial anzufordern oder
  • sich für den Besuch unserer Datenschutzausstellung anzumelden.

In diesen Fällen benötigen wir in unterschiedlichem Umfang personenbezogene Daten von Ihnen. Daher werden Sie beispielsweise nach Ihrem Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen gefragt. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten durch Ausfüllen der entsprechenden Felder übermitteln. Die Verwendung dieser Daten erfolgt nur für den Zweck, zu dem Sie uns diese Daten übermittelt haben.

Cookies

Toll Collect verwendet auf den eigenen Internetseiten und in den Portal-Anwendungen vorwiegend temporäre Cookies. Temporäre Cookies sind zeitlich begrenzt und enthalten Daten wie beispielsweise eine Identifikationsnummer (sogenannte Session ID). Sie erlauben es dem Server, aufeinander folgende Anfragen des Browsers demselben Benutzer zuzuordnen. Sie werden automatisch gelöscht, sobald Sie den Browser schließen.

Darüber hinaus erzeugt Toll Collect beim Zugriff auf die Portal-Anwendungen ein langlebiges Cookie, in dem Ihre gewählte Spracheinstellung für das Portal gespeichert wird. Dauerhafte Cookies speichert auch die Software Piwik, die wir für die anonyme statistische Nutzungsauswertung unserer Website einsetzen.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch zulassen. Sie können die Einstellung Ihres Browsers jederzeit ändern oder unsere Website ohne Cookie-Funktion nutzen. Unter Umständen wird dadurch der Funktionsumfang unseres Angebots eingeschränkt. Eine Nutzung der Portal-Anwendungen ist allerdings ohne Cookies nicht möglich. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung der Cookies ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO.

Piwik

Toll Collect setzt auf der Website und im Portal Piwik ein. Dabei handelt es sich um eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Benutzerzugriffen, die ebenfalls Cookies verwendet. Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor ihrer Speicherung anonymisiert.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um auf den Webseiten der Toll Collect die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird auf Ihrem Rechner ein sogenannter Opt-Out-Cookie mit einer Lebensdauer von sieben Tagen abgelegt. Wenn Sie das Cookie löschen bzw. das Ende der Lebensdauer des Cookie erreicht ist, hat dies zur Folge, dass das Opt-Out-Cookie nicht mehr wirksam ist und es von Ihnen erneut aktiviert werden muss. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Piwik ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO.

Nutzung der Blog-Funktionen

In unserem Blog, in dem wir verschiedene Beiträge zu Themen rund um die Maut veröffentlichen, können Sie öffentliche Kommentare abgeben. Hierfür ist die Angabe von Nutzernamen und E-Mail-Adresse erforderlich. Diese Daten werden dafür verwendet, um gegebenenfalls auf Ihren Beitrag antworten zu können. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO.

Sämtliche Kommentare werden vor Ihrer Veröffentlichung überprüft. Ihr Kommentar wird mit Ihrem angegebenen Nutzernamen nach Abschluss der Überprüfung bei dem Beitrag veröffentlicht. Toll Collect behält es sich jedoch vor, Kommentare zu löschen oder einzelne Sätze darin zu entfernen, falls diese gegen die in der Netiquette festgelegten Regeln verstoßen sollten oder sich nicht auf die Beiträge beziehen, unter denen sie geschrieben werden.

Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von vierzehn Tagen bestätigen, werden Ihre Informationen automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir den Zeitpunkt Ihrer Anmeldung, um diese nachweisen zu können.

Die Pflichtangaben für die Übersendung des Newsletters sind allein Ihre E-Mail-Adresse und die bevorzugte Kommunikationssprache. Sofern Sie sich im Servicepartner-Portal zum Servicepartner-Newsletter anmelden möchten, benötigen wir darüber hinaus die Angabe Ihres Landes. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir diese Daten zum Zwecke der Zusendung des Newsletters. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular eintragen, auf das in jeder Newsletter-E-Mail verlinkt wird.

Toll Collect weist darauf hin, dass bei Versand des Newsletters das Nutzerverhalten der Empfänger ausgewertet wird. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Tracking-Pixel. Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den Link zur Abmeldung des Newsletters, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Im Kontext der Mauterhebung finden automatisierte Einzelfallentscheidungen statt, um ggf. eine Kontosperrung durchzuführen.

Dauer der Speicherung / Kriterien für die Festlegung der Dauer

Toll Collect speichert Ihre personenbezogenen Daten nur solange dies datenschutzrechtlich zulässig ist. Der konkrete Zeitpunkt der Löschung richtet sich nach folgenden Kriterien:

  • Besteht eine starre gesetzliche Löschfrist, löscht Toll Collect Ihre personenbezogenen Daten spätestens zum gesetzlich vorgegebenen Zeitpunkt.
  • Besteht eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht, löscht Toll Collect Ihre personenbezogenen Daten nachdem die Pflicht zur Aufbewahrung der Daten endet und sie für die Geschäftsprozesse der Toll Collect nicht mehr erforderlich sind.
  • Bestehen weder eine gesetzliche Löschfrist noch eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht, löscht Toll Collect Ihre personenbezogenen Daten sobald sie für die Geschäftsprozesse der Toll Collect nicht mehr erforderlich sind.

Die rechtzeitige Löschung wird durch ein Löschkonzept gemäß DIN 66398 gewährleistet.

Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern

Toll Collect legt – soweit erforderlich – die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die im Rahmen des Automatischen und Manuellen Verfahrens der Mauterhebung und der Kontrolle verarbeitet werden, den folgenden Empfängern bzw. Kategorien von Empfängern offen:

  • Bundesamt für Güterverkehr
  • Interoperabilitätspartner ASFINAG (Toll2GO-Teilnehmer)
  • Beteiligte am Zahlungsverkehr
  • Auftragsverarbeiter

Personenbezogene Daten, die im Rahmen Ihres Zugriffs auf unsere öffentliche Website und das Portal verarbeitet werden, werden keinen weiteren Empfängern offengelegt.

Absicht der Übermittlung der personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation

Toll Collect übermittelt die Sie betreffenden personenbezogenen Daten weder an Drittländer noch an internationale Organisationen.

Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins verschiedener sozialer Netzwerke:

  • Facebook-Plugins (Like-Button), Facebook Inc. 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA
  • Twitter (Re-Tweet), Twitter Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
  • Google +1-Schaltfläche, Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
  • WhatsApp-Schaltfläche, WhatsApp Inc. 650 Castro Street, Suite 120-219, Mountain View, CA 94041, USA

Diese Plugins sind an den jeweiligen Logos erkennbar.

Für die Facebook-, Google+,Twitter- und WhatsApp-Buttons, die zum Beispiel im Blog unter den Artikeln zu finden sind, wurde eine Lösung auf Basis von Shariff eingerichtet. Standardmäßig übertragen diese Buttons keine Daten an Dritte. Erst durch einen Klick auf die Buttons wird dem jeweiligen sozialen Netzwerk ermöglicht, Daten von Nutzern abzufragen.

Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter.

Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen

Einbindung von Google Maps

Toll Collect nutzt das Angebot von Google Maps, um Sie bei der Mautstellen- und Servicepartnersuche zu unterstützen.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor der Aktivierung ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Einbindung von YouTube-Videos

Toll Collect bindet YouTube-Videos auf der Website ein, die auf http://www.youtube.com gespeichert sind. Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube Information über Ihren Besuch auf unserer Website (z.B. IP-Adresse, Zeitpunkt, URL) oder auf Ihrem Endgerät vorhandene Daten (z.B. Cookie-Informationen). Auf diese Datenübertragung und die weitere Verwendung hat Toll Collect keinen Einfluss.

Die Verarbeitung durch YouTube erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube bzw. Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Links zu anderen Webseiten

Toll Collect haftet nicht für die Inhalte anderer Anbieter, die über einen externen Link auf der Toll Collect Seite erreicht werden können (siehe hierzu auch unsere rechtlichen Hinweise). Viele Links unserer Seite verweisen auf Inhalte, die nicht auf eigenen Servern gespeichert sind.

Rufen Sie eine externe Internetseite von unserer Seite auf, wird der externe Anbieter möglicherweise von Ihrem Browser die Information erhalten, von welcher Seite Sie zu ihm gekommen sind. Für diese Daten ist der externe Anbieter verantwortlich. Wir sind, wie jeder andere Anbieter, nicht in der Lage, diesen Vorgang zu beeinflussen.

Sicherheit

Toll Collect hat weitreichende Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt, um die gespeicherten personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, missbräuchlicher Verwendung, Zerstörung und Verlust zu schützen. Die Kommunikation zwischen unserem Webserver und Ihrem Browser erfolgt grundsätzlich verschlüsselt. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden fortlaufend an den Stand der Technik angepasst.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber der Toll Collect die folgenden Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung,
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Toll Collect zu beschweren.
Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Von dem Widerruf bleibt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs unberührt.

Ansprechpartner

Sollten Sie weitergehende Fragen zu der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, richten Sie diese bitte an info@toll-collect.de.

Den Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unserem Impressum.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Dr. Rainer Liedtke
Telefon: +49 30 74077-1344
E-Mail: rainer.liedtke.extern@toll-collect.de